Bonbonglas Sprüchefeuerwerk

Meine Schwägerin hatte bereits Mitte März 2014 Geburtstag
aber ihre Feier fiel dieses Jahr aus.
Nun fahren wir am Sonntag zur Kommunion meines Neffen
und dann bekommt meine Schwägerin auch endlich
ihr Geburtstagsgeschenk überreicht.
Ich habe ein Bonbonglas von Ikea mit Ferrero Küsschen gefüllt
und dazwischen noch die Fähnchen-Stanze
aus der diesjährigen Sale-A-Bration versteckt.
Den Deckel habe ich verziert. Hierbei kam das STEMPELSET SPRÜCHEFEUERWERK zum Einsatz.
Etwas Bast in Natur und Orange, passend dazu Holzperlen
und fertig ist die kleine Überraschung.

Nun bleibt nur zu hoffen, dass sie sich darüber freut.

K640_Bonbonglas Sprüchefeuerwerk1
Da der Geburtstag nun schon eine Weile her ist,
finde ich den Spruch “Das Leben lacht” prima geeignet.
K640_Bonbonglas Sprüchefeuerwerk2 K640_Bonbonglas Sprüchefeuerwerk3 K640_Bonbonglas Sprüchefeuerwerk4 K640_Bonbonglas Sprüchefeuerwerk5

4 Gedanken zu „Bonbonglas Sprüchefeuerwerk

  1. Liebe Monika,
    gerne darfst du dein Glas genau so gestalten.
    Darüber freue ich mich sehr.
    Beim letzten Ikea-Besuch habe ich mir einen kleinen Vorrat zugelegt.
    6 weitere Bonbongläser warten noch auf neue Besitzer.
    Aber da fällt mir bestimmt was ein.
    Hoffe auf Fotos von deinen Werken.
    LG Tina

  2. Hallo Tina, das ist eine tolle Idee! Damit könnte man z.B. auch mal eine gute Kundin mit einer Kleinigkeit außer den Schokis überraschen. Da hab ich schon eine gute Idee dazu! Danke! Ich mach das Glas genau wie deines, ich hoffe, du hast damit kein Problem. Aber ich weiß, wir teilen ja unsere Ideen. Nochmals herzlichen Dank!
    LG Monika

  3. Hallo Tina,
    mensch das Bonbon Glas ist ne wucht. Leider habe ich den Stempel und Framelits nicht :-(. Was ich alles auf meiner Wunschliste habe) das kann kein Mensch bezahlen :-))))))
    Ganz liebe grüße
    Michaela

    PS: Ich danke dir für dein lieben Kommentar. 😉

  4. Liebe Tina,

    ich denke, dass sich deine Schwägerin über dein Geschenk sehr freuen wird.
    Danke für deine Anregung.

    LG Waltraud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.