Weihnachtsgeschenke Teil 2

Gestern hatte ich euch einen weiteren Blick
auf meine Weihnachtsgeschenke versprochen.
Aber bevor ich mein Versprechen halte,
muss ich euch die Schneemänner meiner Mädels zeigen.
Sie stehen bei und im Garten und lächeln Richtung Wohnzimmer.
Da es weiterhin schneit
kann man so manches Element gar nicht mehr recht erkennen.
Fleißig dabei geholfen hat natürlich unser Labradoodle Knut.
Er zieht dann die Zweige durch den Garten
und sorgt durch die Bewegung dafür,
dass unsere Kinder nicht frieren.
Schneemänner von Lara-Elin & Jette
Diesen süßen Weihnachtsmann hat Jette gebaut…
Schneemann von Jette
…und der etwas größere Schneemann wurde von Lara-Elin erschaffen.
Schneemann von Lara-Elin
Diese tolle Weihnachtskarte hat meine Kundin Manuela gewerkelt
und uns zugeschickt. Vielen Dank für diese tolle Karte!
Weihnachtskarte von Manu Hofer
Die liebe Sabine hat mir diese großformatige Weihnachtskarte zugesandt
und mir damit eine große Freude bereitet.
Weihnachtskarte von Sabine Bienwald
Gefreut habe ich mich auch über die lieben Weihnachtsgrüße von Birthe.
Ich grüße zurück und wünsche dir alles Gute für das kommende Jahr!
Weihnachtskarte von Birthe Blumstein
Und hier folgt ein weiterer Blick auf meine Weihnachtsgeschenke.
Ich bin immer noch ganz sprachlos und glücklich.
Viel Lesestoff ist dabei um unsere nächsten Reisen besser planen zu können.
Einen tollen Kugelschreiber habe ich von meiner großen Tochter Lara-Elin bekommen.
Natürlich lagen auch zwei Stempelsets inkl. Framelits unter unserem Christbaum
aber die liegen mittlerweile schon auf meinem Basteltisch.
Von meinem Mann wurde ich mit einem neuen Handy,
einem wunderschönen Bildband über die Serengti,
einem Reiseführer über Afrika
und Wellness-Gutscheinen überrascht.
So kann ich im neuen Jahr die Seele im Luftperlbad baumeln lassen
und danach eine 50-minütige Anti-Stressbehandlung genießen.
Von unserer örtlichen Buchhandlung Eulenspiegel
habe ich auch noch ein kleines Eulen-Buch geschenkt bekommen.
Tinas Weihnachtsgeschenke 2014
Die Giotto klebten auch noch an einem Geschenk
und werden gleich beim Kaffeeklatsch vernascht.
Der Bildband von Island ist ein Geschenk von mir für meinen Mann.
Im Februar gönnen wir uns eine fünftägige Islandreise mit allen Highlights,
die diese wunderschöne Insel zu bieten hat.

Und zum Schluss zeige ich euch meine diesjährige Weihnachtslektüre.
Von meinem Mann habe ich den Adventskalender
„Apfel, Zimt & Todeshauch“ überreicht bekommen.
Danach habe ich die Romane „Winterzauber wider Willen“
und „Alle unter eine Tanne“ gelesen.
Weihnachtslektüre 2014
Man kann schließlich nicht nur am Basteltisch sitzen.
Für alle die genauso gerne lesen wie ich,
folgen hier die genaueren Buchbeschreibungen:

Krimi-Adventskalender
Apfel, Zimt & Todeshauch
von Lotte Kinskofer,
erschienen im ars vivendi Verlag GmbH & co. KG
ISBN 978-3-86913-452-9
14,90€

Hochspannung im Advent! Lust auf einen aufregenden Advent?
Für die tägliche Dosis Spannung vom 1. bis 24. Dezember
sorgt die neue Fortsetzungsgeschichte von Lotte Kinskofer.
Ein mörderisch guter Weihnachtskrimi –
bis hin zum packenden Finale an Heiligabend!

Winterzauber wider Willen
von Sarah Morgan
erschienen in der Harlequin Enterprises GmbH
ISBN 978-3-95649-076-7
9,99€
Dezember – und Kayla Green hat nur einen Weihnachtswunsch:
dass das „Fest der Liebe“ möglichst schnell vorbeigeht!
Schlitten, Rentiere und dieser bärtige alte Mann im roten Mantel
sind ihr ungefähr so angenehm wie Zahnschmerzen.
Da kommt der PR-Expertin der Auftrag von Jackson O’Neil sehr gelegen.
Als der Hotelier sie bittet, die Feiertage im malerischen Snow Crystal zu verbringen
und dort eine Kampagne für das Skiresort seiner Familie zu entwickeln,
kann Kayla nicht Nein sagen.
Immerhin ist Jackson ihr Auftraggeber –
und dazu äußerst attraktiv! Und die luxuriöse Blockhütte,
in der er sie einquartiert, entpuppt sich zum Glück als lamettafreie Zone.
Doch schon das erste Treffen mit Jacksons Familie
bringt die Weihnachtshasserin ganz schön in Bedrängnis…

Alle unter eine Tanne
von Lo Malinke
erschienen im S. Fischer Verlag GmbH
ISBN 978-3-8105-0396-1
14,99€

Der so ganz andere Familienroman-
entwaffnend ehrlich, pointiert witzig
und dabie einfühlsam versöhnlich.

„Und den Kindern sagen wir es erst,
wenn wir tot sind.“

„Die Girlanden auf den Fenstersimsen im ersten Stock
bildeten gurkengrüne Augenbrauen für die Fenster darunter.
Das Haus schien Elli mit kritischem, nein,
mit mürrischem Blick anzustarren.
Sie starrte trotzig zurück und seufzte vernehmlich.
Aber alles würde gut gehen. Auch in diesem Jahr.“

Heiligabend – und ausgerechnet jetzt kommen alle Wahrheiten ans Licht:
Elli und Robert sind eigentlich schon längst getrennt,
und auch die drei erwachsenen Kinder haben so einiges nicht erzählt.

So, dass war es für heute.
Wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!
Viele Grüße Tina

2 Gedanken zu „Weihnachtsgeschenke Teil 2

  1. Hallo Michaela!
    Deine lieben Grüße werde ich natürlich weiterleiten.
    Wünsche dir auch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Tina

  2. Huhu Tina,
    na das ist ja toll…schaust raus und siehst ein paar nette Schneemänner 😉
    Das Knut mit macht ist klasse! Schnee haben wir leider nicht.
    Das haben Lara-Elin und Jette super gemacht, richte ihnen das bitte aus 😀
    Habt einen schönen Tag…
    Liebe Grüße
    Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.