Der letzte Tag unserer Projektwoche 2015

Schnell verging die Zeit und noch so viele Wünsche und Ideen waren offen.
Deshalb legten wir nach einem kurzen Spaziergang mit den Hunden auch sofort los.
Diese Glückwunschkarte wurde gefertigt
und sollte bei einigen Teilnehmerinnen auch sofort verschenkt werden.
Wie praktisch!
Projektwoche Nr. 12
Auch hier gestaltetet jede Teilnehmerin ihre Frontseite sehr individuell.
Als nächstes hatte ich eine weitere Karte vorbereitet.
Auch diese Farbwahl gefiel den Mädchen.
Auf die Textkarte wurden dann noch Hunde
und Katzen aus dem Stempelset Giggle Greetings gestempelt.
Um hierbei nicht die Sprüche mit abzustempeln,
wurden die Motive mit den Stampin´ Write-Markern eingefärbt.
Aber auch ein neues Set wurde verwendet.
Dieses Set heißt Landlust und ist im Jahreskatalog auf der Seite 94 zu finden.
Projektwoche Nr. 13
Der tolle Stempel für die Verzierung des Umschlags,
stammt aus dem Stempelset Du bist fabelhaft.
Die letzte Karte wurde mit der Rasselbande,
dem Set Gorgeous Grunge und der Prägeform Ziegel gestaltet.
Der Graffiti-Style kam auch gut bei den vier Mädels an.
Sogar ein Teil des Textfeldes im inneren der Karte haben wir mit der Form Ziegel geprägt.
Projektwoche Nr. 14
Nach dieser Karte wurde noch eine weitere Verpackung mit den Framelits Schmetterlinge verziert
und das Ausstellungsplakat gestaltet.
Dieses haben wir dann noch schnell zur Schule gebracht und aufgehängt.
Pünktlich um kurz vor Zwölf waren wir wieder zurück
und konnten ins wohlverdiente Wochenende starten.
Sehr gefreut habe ich mich über die positive Rückmeldungen der vier Mädchen.
Leider mussten einige Wünsche offen bleiben aber wer weiß,
vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr wieder?

Ich habe dann erst Mal meine Bude wieder auf Vordermann gebracht.
Alle Klebemittelrückstände vom Tisch entfernt.
Papierschnipsel aufgesaugt und einmal durch gewischt.
Tja, auch solche Arbeiten gehören zu so einer Projektwoche dazu.
Aber ich glaube, dafür hätte ich Chelsea, Emma, Lisa
und Meret nicht begeistern können.

Ein erlebnisreiches Wochenende erwartete mich
und so nutzte ich den Nachmittag noch für ein kleine Pause auf dem Sofa.

Unser Ausflug ins Legoland war toll
und auch der Besuch des Schulfestes hat uns sehr gut gefallen.
Viele Grüße Tina

SUmmer Camp 2015 Meine Layouts

Summer Camp 2015
Heute möchte ich euch meine Layouts zeigen.
Einige Teilnehmerinnen haben Layouts gestaltet,
die dann an einem Ring zusammen gefasst werden können.
Eine schöne Variante um seine Kontaktdaten auszutauschen.
Ursprünglich hatte ich eine ganz schlichte und dezente Variante im Sinn.
SUmmer Camp 2015 Layouts Collage
Aber irgendwie ist dann die Rasselbande mit mir durch gegangen.
Die Farbkleckse und die Prägeform Ziegel,
sorgen dann für den gewünschten Graffiti-Style.
Hier zeige ich euch noch unseren Ablauf des vergangenen Wochenendes.
Ein detailreicher Bericht
sowie die Layouts der anderen Teilnehmerinnen wird noch nachgeliefert.
SUmmer Camp 2015 Ablauf
Herzliche Grüße Tina

Hier nun noch die Angebote der Woche.
Gültig vom 05.-11.08.2015 und nur in begrenzter Anzahl erhältlich.
Weekly Deals
Um zur Übersicht zu gelangen,
bitte einfach auf die Grafik klicken.

SUmmer Camp 2015 Meine Swaps

Summer Camp 2015
01./02.08.2015 in Rückersbach mit Kerstin Kreis & Jenni Pauli.

SUmmer Camp 2015 Meine Swaps
Diese Karten hatte ich euch bereits schon einmal gezeigt.
Mir gefielen sie aber so gut, dass ich sie einfach für meine Swaps hergenommen habe.
Etwas künstlerische Freiheit habe ich mir auch erlaubt
und mit dem Fuchs ein Element verwendet, dass nicht von SU stammt.
Aber die Kolleginnen, die mich schon kennen…
wissen gleich von wem dieses Swap kommt.
Ich hoffe, ihnen gefällt mein Swap trotzdem.
Alle weiteren Materialien und Stempelset sind von Stampin´ Up!.

Nun bin ich gespannt, was ich mir hiermit alles er tauschen kann.
Die Swaps meiner Kolleginnen zeige ich euch dann in einem folgenden Beitrag.

Viele Grüße Tina

Challenge grüßt mit Worten, die gut tun

Logo Süden grüßt Norden1
Wie schnell doch die Zeit vergeht!
Es ist wieder an der Zeit eine neue Runde unserer Challenge einzuläuten.
Dieses Mal haben Waltraud und ich uns für folgendes Stempelset entschieden.
Stempelset Worte, die gut tun
140040
Worte, die gut tun
22 Klarsichtstempel
25,00€
Passend zu diesem Stempelset gibt es eine Stanze.
Elementstanze Baum
138295
Baum, Elementstanze
22,00€
Dieses Stempelset ist unser diesjähriges Ronald McDonald Set.
Was bedeutet das?
Unter dem Motto “Gemeinsam etwas bewirken” unterstützt Stampin´ Up!
die Ronald McDonlad Häuser der McDonald´s Kinderhilfe und spendet
für jedes verkaufte Stempelset Worte, die gut tun 2,25€ an die Organisation.
Somit können Familien in einer liebevollen Umgebung zusammen bleiben,
wenn die Kinderweit weg von zu Hause medizinisch behandelt werden müssen.
Wer also an unserer Challenge teilnehmen möchte,
dieses Set aber noch nicht hat,
unterstützt mit dem Kauf dieses Stempelset ein tolles Projekt.

Die liebe Waltraud übernimmt in diesem Monat die Organisation für mich.
Da ich mit meiner Familie in den Urlaub fahre
und auf weiteres Gepäck wie Computer usw. verzichten wollte,
haben wir kurzerhand die Reihenfolge getauscht.
Ich bin dann wieder im September für euch da.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Waltraud!
Die Spielregeln könnt ihr hier nachlesen.

Aber kommen wir nun zu meiner Umsetzung.
Tja, gibt man die Suchbegriffe Worte, die gut tun bei Google ein,
erscheinen tausend tolle Ideen vieler Kolleginnen.
Also, was mache ich nun aus diesem Set?
Am besten gar nicht erst ins WWW schauen und einfach an den Basteltisch setzten.

Ich hoffe, meine Umsetzung gefällt euch.
Worte, die gut tun Challenge Süden grüßt Norden
Ich habe mir die kleinen Blümchen aus dem Set geschnappt
und damit zwei Karten gestaltet.

Der linke Spruch stammt aus dem Gastgeberinnen-Set Einfach toll.
Dieses Mal habe ich alles ganz schlicht gestaltet.

Ganz liebe Grüße sende ich hiermit Richtung Norden!
Waltraud, sobald wir in unserem Ferienhaus angekommen sind,
rufe ich dich an. Dann können wir einen Termin für unser Treffen vereinbaren.
Darauf freue ich mich sehr!

Zu guter Letzt möchte ich euch aber noch mit ein paar Heimatbildern,
aus meinem kleinen Städtchen Bad Schussenried grüßen.
Dieses Mal habe ich mich für die Markierung des 48. Breitengrades entschieden.
Mit mir unterwegs war natürlich Knut, um für euch diese Bilder zu knipsen.
48. Breitengrad
Auf dem Schild steht folgender Text:
Hier verläuft der 48. Breitengrad
Bad Schussenried 48° 0´ 0″
Auf diesem Breitengrad liegen unter anderem die Städte
Le Mans, Orleans, Freiburg, Bad Schussenried, München, Wien,
Bratislava, Donezk (Ukraine), Ulan Bator (Mongolei),
Dscgeskasgan (Kasachstan) und Gander (Kananda).
48. Breitengrad 1
Auf dem oberen Bild seht ihr ein verwittertes Schild.
Dies war für ein Vierteljahrhundert die Erinnerungstafel für
den 48. Breitengrad in Bad Schussenried.
Nun hat man aber anhand der GPS-Daten
(Globales Positionsbestimmungssystem) festgestellt,
dass der exakte Parallelkreis des 48. Breitengrades 100m nördlicher verläuft.
Da die Tafel ohnehin schon sehr stark verwittert war,
stiftete der Getränkehändler Götz dem Albverein einen prachtvollen Findling.
Der Albverein lies nach Absprache mit der Stadtverwaltung,
den Findling an die richtige Position setzen
und befestigte diese Informationstafel daran.
Viele Städte erinnern an den 48. Parallelkreis.
So haben wir nicht nur in unserer Stadt,
noch einen Schriftzug in den Gehweg eingelassen,
sondern auch die Stadt Freiburg im Breisgau.
Dort findet man den Schriftzug in der Ludwigsstraße.

Herzliche Grüße eure Tina

Farbenfrohe Glückwunschkarte

Button Mach was draus!
Willkommen zu einer weiteren Runde der Challenge Mach was draus!.
Unser Lüftchen hat uns ein sehr farbenfrohes Materialpaket geschnürt.
Enthalten war Farbkarton in Grasgrün und Bermudablau,
ein paar Streifen vom Designerpapier im Block Bunte Party
und ein Metallknopf.
Tina Deininger DP Bunte Party1
Bei mir wurde daraus eine Geburtstagskarte in der Tüte.
Tina Deininger DP Bunte Party2
Das Designerpapier wurde mit der
dreifach einstellbaren Fähnchen-Stanze in Form gebracht
und dann mit einem Natur-Element und Halbperlen verziert.
Tina Deininger DP Bunte Party3
Auf die Glückwunschkarte habe ich dann
im Fähnchen-Design einen Glückwunsch aufgestempelt.
Dieser stammt aus dem Stempelset Sketched Birthday.

Alle weiteren Einsendungen könnt ihr bei Anja bewundern.
Das mache ich jetzt auch und wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende.
Viele Grüße Tina