Fotoalbum

Hallo ihr Lieben,
lange war es ruhig hier.
Heute möchte ich mich mit ein paar Bilder zurück melden.
Ich habe hierfür eine Anleitung erstellt und natürlich viele Bilder geknipst.
Es wurde zwar kein Designerpapier von Stampin´ Up! verwendet
aber ich hoffe, es gefällt euch trotzdem.

Auf dem Cover klebt ein selbst hergestellter Button
und die schönen Holz-Buchstaben habe ich
von Antonia Beckmann geschenkt bekommen.

Den Albumrücken könnte man auch noch gestalten.

Hier einmal die Ansicht von innen.

Das verwendete Papier bietet so viele Möglichkeiten
für Sprüche, Anhänger, Karten umd vieles mehr.

Wunderschöne Glasperlen habe ich von meiner
Kollegin Kerstin Wagner geschenkt bekommen
und diese sofort hier verarbeitet.

Sind die Motive nicht zuckersüß?

Jede Menge Leporellos wurden verarbeitet.

An dieser Stelle möchte ich meine neuen Teammitglieder herzlich begrüßen.
Ein richtiger Beitrag folgt noch.
Aber ich sende eine dicke Umarmung an
Alexandra Laurs, Grit Jarausch und Bianca Münster.
Ich freue mich sehr, euch in meinem Team begrüßen zu dürfen.
Liebe Grüße Tina

5 Gedanken zu „Fotoalbum

  1. Hallo Tina,
    wieder ein sehr schönes Album, gefällt mir sehr gut. Vielen Dank nochmal für deine Anleitung zum Kofferalbum.
    Schön dass du mal wieder blogst.
    Das Papier habe ich gerade für ein paar Karten verwendet.
    Ich gratuliere dir herzlich zu deinen neuen Teammitgliedern, dass hast du auch ehrlich verdient. ❤
    Liebe Grüße und lass es dir gut gehen.
    Melanie

  2. Huhu Tina,
    soooooooooo toll!
    Das Papier ist richtig toll rund passt sehr gut zu Deinem schönen Album

  3. Liebe Monika,
    nach deiner lieben Vermisstenanzeige,
    musste ich einfach einen Beitrag schreiben.
    LG Tina

  4. Hallo Tina,
    wieder ein tolles Projekt!! Danke für´s Teilen und ich freue mich, dich wieder zu lesen. 🙂 🙂 LG Monika

  5. Hallo,
    Ein wunderschönes Album, das würde ich gerne nachmachen für meine Enkelkinder. Gibt es eine Anleitung mit den einzelnen Größen der Seiten etc.?
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.