Swaps für OnStage in Wiesbaden

Während ihr diesen Beitrag lest, verbringe ich ein paar schöne Tage in Wiesbaden.
Dieses Mal sind mein Mann und ich bereits am Donnerstag angereist.
Wir möchten die Zeit für uns, für liebgewonnene Freunde und etwas Sightseeing nutzen.
Heute findet die OnStage Veranstaltung in der Rheinmainhalle in Wiesbaden statt.
Ein fester Bestandteil dieser Treffen ist das Austauschen
von gewerkelten Projekten, genannt Swaps.
Ich mache schon seit einiger Zeit nur noch Swaps für meine Teammitglieder,
Tischdamen bzw. einigen wenigen Kolleginnen, mit denen man immer tauscht.
Nach einigen Jahren wird es nämlich wirklich schwierig, diese Tauschobjekte zu lagern.
Anbauen kommt bei uns nicht in Frage und deshalb begrenze ich das Ganze etwas.
Es ist natürlich auch zeitaufwendig und mit Materialkosten verbunden,
trotz allem sitzen alle immer gerne an den Tauschobjekten und sind gespannt,
was sie erhaschen können.
Denn schnell sein muss man schon, sonst sind ruck zuck die Swaps schon verteilt.
Stellt euch einfach einen Bienenstock vor,
wo es summt und brummt und eifrig getauscht und geplaudert wird.
Gerade das Wiedersehen mit den Kollegen/Kolleginnen macht mir am meisten Spaß.

Meine Swaps sind dieses Mal etwas schlichter ausgefallen.
Ich habe Türschilder bzw. Flaschenanhänger gebastelt
und dafür das Designerpapier Bunte Vielfalt verwendet.

Meine Freundin Silvana hat mir diese tollen Mug Rugs gezaubert und personalisiert.
So fällt mir das Verteilen besonders leicht
und ich behalte ich dem Getümmel einen guten Überblick.
Herzlichen Dank Silvana, ich liebe deine Werke!

Für die Gestaltung meines Papierswaps habe ich
das Produktpaket Schachtel voller Liebe (FSK Seite 19)
sowie das Stempelset Heart Happiness (KSK Seite 20) verwendet.

Das Hallihallo passt doch wunderbar als Begrüßung
und stammt aus dem Set Farbenfroh (abgebildet in der Stampin´ Blends Broschüre).
Lange lag das Fuse Tool unbenutzt in meinem Bastelreich und kam endlich zum Einsatz.
Ich hätte zwar die Fächer etwas kleiner gestalten können
aber am Ende ist man immer schlauer.
Nun hoffe ich einfach, dass mein Swap meinen Tauschpartnerinnen gefallen.

Damit man sich nach diesem aufregenden Wochenende noch daran erinnern kann,
wer einem das Swap in die Hände gedrückt hat,
ist ein Fach mit etwas Streudeko und meiner Visitenkarte gefüllt.
Als Beispiel habe ich das Swap für Sylvia Rudolf fotografiert.
Ich habe versucht auf die Farbvorlieben meiner Kolleginnen einzugehen.
Sylvia liebt genauso wie ich die Farbe Marineblau.
Bei den Stoffen habe ich alle möglichen Bestände aus meinem Fundus verwendet
und Silvana zum verarbeiten mitgegeben.

Bestimmt halte ich bereits schon den neuen
Stampin´ Up! Jahreskatalog 2018/2019 in den Händen,
der mir bei CentreStage überreicht worden ist.
Informationen hierzu folgen.
Aber nun tauche ich erst einmal ab und genieße die Zeit mit meinem Team,
meinem Mann und meinen Freundinnen/Kolleginnen.
Ein schönes Wochenende wünscht euch eure Tina

Ein Gedanke zu „Swaps für OnStage in Wiesbaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.